Bismarck Quartier – Würzburgs neuer Klimaschutz-Standort

Wer nah am Hauptbahnhof lebt und arbeitet, ist „von Hause aus” ein Klimaschützer. Denn wozu braucht man ein Auto, wenn der öffentliche Nah- und sogar Fernverkehr wie Züge, Straba und Busse bis vor die Wohnungstür fahren? Das Bismarck Quartier auf dem Post-Areal neben dem Hauptbahnhof nutzt diesen Klimaschutz-Aspekt in vielerlei Hinsicht: für Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Hotel und Nahversorgung. Gleichzeitig präsentiert sich das Bismarck Quartier allen Besuchern als Würzburgs quicklebendiger erster Eindruck. Davon profitieren auch die Nachbarn.


Dr. Alexander Weigand: „Mensch und Umwelt in den Mittelpunkt stellen”

Mit dem Bismarck Quartier wird ein neuer Wohn-, Arbeits- und Lebensraum mitten in Würzburg geschaffen. 


Neuer Wohnraum für Würzburg – 30% sozial gefördert

Wohnungen für Singles, Paare und Familien direkt am Knotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs. 


BIQ Bürgerdialog: Im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern

Während der gesamten Projektabwicklung bietet die beethovengruppe allen Interessierten die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand des Projekts zu informieren und sich mit Experten zum Projekt bzw. seinen Teilaspekten auszutauschen. Im Zuge dessen werden über diese Website die neuesten Entwicklungen zum Bismarck Quartier öffentlich kommuniziert. Damit wird der Gesetzgebung Rechnung getragen, die eine Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger beim Bebauungsplanverfahren vorsieht.


Impressionen vom BIQ

Erhalten Sie schon heute bildliche Eindrücke vom Bauprojekt Bismarck Quartier – Vergrößerung per Klick.

FAQ – Gut zu wissen

F: Ist trotz der Neubauten die Sicht auf den Würzburger Stein gewährleistet?

A: Ja. Aktuell ist das Grundstück fast vollständig versiegelt. Das soll sich ändern.


weiterlesen >

>